Herrschaftszeiten?! 900 Jahre Haus Lippe 

 

Sonntag, 22. Oktober 2023 bis Sonntag, 7. April 2024

 

Vor genau 900 Jahren wurde erstmals ein Mitglied der Familie zur Lippe in einer schriftlichen Quelle erwähnt. Seitdem gab es 34 Generationen von Edelherren, Grafen und Fürsten zur Lippe. Dazu kommen ungezählte Ehepartner, Brüder und Schwestern. Diese Sonderausstellung spürt der Familie nach, aber auch der Frage, wie sich mit ihr – oder auch schon mal gegen sie – das Land Lippe entwickelt hat. In einzelnen Kapiteln werden Mitglieder des Hauses Lippe und enge Weggefährten vorgestellt. Ergänzt werden diese Porträts durch wertvolle und besonders aussagekräftige Objekte aus dem Besitz und dem Umfeld der vorgestellten Personen.

Erleben Sie die lippische Geschichte in drei Museen hautnah, und zwar im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake, im Lippischen Landesmuseum und im Schloss Detmold!

 

Eintritt Sonderausstellung: 7 Euro // Kombiticket für alle drei Ausstellungsorte: 12 Euro

 

 

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung ein, und zwar
am Sonntag, 22. Oktober, um 15.00 Uhr im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake.

Eintritt zur Eröffnung: frei! // Anmeldung: Tel. 05261-2502192 oder per Mail an info@museum-schloss-brake.de

 

Auf Anfrage können Sie an Ihrem Wunschtermin auch private Gruppenführungen durch die Sonderausstellung buchen.

Öffentliche Kuratorenführungen mit Frank Huismann, dem Kurator der Ausstellung:
So, 5. November 2023, 15.00 Uhr
So, 14. Januar 2024, 15.00 Uhr
So, 10. März 2024, 15.00 Uhr

 

Die Kuratorenführung ist eine Kooperation zwischen dem Weserrenaissance-Museum Schloss Brake und der Volkshochschule Detmold-Lemgo.

 

 

Eintritt: 10 Euro // Anmeldung: Tel. 05261-2502192 oder per Mail an kasse@museum-schloss-brake.de

 

Tipp: Passend zur Sonderausstellung planen wir zum Ende der Ausstellung wieder eine spannende Podiumsdiskussion

X
X