Großes Familienfest – Tag der Weserrenaissance

 

Sonntag, 23. Juni 2024, 13 bis 18 Uhr

 

 

Rockmusik für Kinder, Bullriding, Kanufahren und mehr rund ums Schloss Brake

 

Lust auf Kanu fahren rund ums schöne Schloss Brake? Neugierig auf Bullriding, Fußball-Dart und Rockmusik für Kinder? Interesse an Hüpfburg, Tanzshows und Spielmobil? All das und noch viel mehr bietet das große Familienfest, das das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake am Sonntag, 23. Juni, von 13 bis 18 Uhr feiert. Klein und Groß sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei!

 

In diesem Jahr steht das Familienfest am “Tag der Weserrenaissance” ganz im Zeichen der Jubiläen. Der Landesverband Lippe lädt dazu ein, seinen 75. Geburtstag zu feiern. “Üblicherweise bekommt man zum Geburtstag Geschenke, doch wir drehen dieses Ritual um und schenken den Familien in Lippe etwas ganz Besonderes: Wir präsentieren als Special Guest die beliebte Kinderband “Randale”, die ebenfalls ein Jubiläum begeht, und zwar ihr 20. Bühnenjubiläum”, kündigt Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast an. Die vier Musiker rocken ab 16.45 Uhr den Schlosshof mit gut gespielten Songs mit intelligenten Texten kombiniert mit Punk, Rock, Metal, Reggae, Ska und Pop. “Da stehen Kinder und Eltern drauf. Da sind alle mit dabei”, ist sich die Band einig.

 

Freuen kann man sich außerdem auf eine mitreißende Show vom Tanz Treff Hey. Ab 14 Uhr zeigen gleich mehrere Formationen, welche unterschiedlichen Stilrichtungen es beim Tanzen gibt. Von Hip Hop bis Jazzdance ist alles dabei. Magisch geht es auf der Bühne weiter, und zwar mit dem Zauberer BeLu, der um 13.30 Uhr, 15.20 Uhr und 16.30 Uhr auftritt. Und wenn er gerade nicht auf der Bühne steht und das Publikum mit seinen Tricks fasziniert, zaubert er aus Ballons wunderschöne Blumen, Schwerter oder Hunde. Freuen kann man sich darüber hinaus auf Riesen-Seifenblasen.

 

Mit von der Partie ist auch die Musikschule Lemgo, die in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag feiert. Die Schülerinnen und Schüler haben den Rhythmus im Blut und versetzen die Besucherinnen und Besucher um 13 Uhr, 14.45 Uhr und 15.55 Uhr in Feierlaune.

 

Doch damit nicht genug. Wer möchte, kann sich auf einer Hüpfburg austoben, Bullriding ausprobieren, Fußball-Dart spielen, auf einer Rollbahn herunterrutschen, auf Leinwänden malen, jede Menge Spaß mit den Angeboten des Spielmobils haben oder sich schminken lassen. Auch die Jugendfeuerwehr Lemgo ist mit attraktiven Angeboten vor Ort. Ganz neu auf dem Programm stehen kostenlose Schnupper-Sportkurse unter dem Motto “Move im Museum”. Freuen kann man sich unter anderem auf Lach-Yoga, Meditation, Gymnastik auf dem Stuhl und mehr – alles in Kooperation mit der Volkshochschule Detmold-Lemgo.

 

Das Team von Rio Negro Kanu- und Outdoorevents lädt außerdem zu einer Fahrt auf dem Burggraben ums Schloss ein. Also nichts wie rein in die Schwimmwesten und in diversen Kanus um die Wette paddeln. 

 

Abwechslungsreicher könnte das Programm nicht sein. Erstmals ist auch der Geflügelverein Lemgo und Brake mit einem Streichelzoo vertreten.

 

Das Weserrenaissance-Museum bietet im Halbstunden-Takt interessante Kurzführungen durch die Dauerausstellung an und lädt dazu ein, sich in nachgeschneiderte Renaissance-Kostüme zu hüllen. „Was gibt es Schöneres für Mädchen, sich als Prinzessin zu verkleiden? Und für die Jungs haben wir richtige Ritterkostüme im Angebot“, verrät die Museumspädagogin Dr. Susanne Hilker. 

 

Generell geht es dem Weserrenaissance-Museum Schloss Brake darum, gerade junge Menschen spielerisch für das Thema Weserrenaissance zu begeistern. Passend dazu lädt der Verein Alt Lemgo an dem Tag dazu ein, die Ölmühle zu besichtigen. Unterstützt wird das gesamte Familienfest von der Lippischen Landesbrandversicherung AG und von der Sparkasse Lemgo.

 

Und wenn sich bei so vielen Angeboten zwischendurch mal der kleine oder große Hunger meldet, winken diverse Stände mit allerlei herzhaften und süßen Leckereien. „Wir sind dankbar und absolut begeistert, dass sich so viele Akteure aus der Region an dem Fest beteiligen“, betont das Organisationsteam. Jetzt muss nur noch das  Wetter mitspielen.

 

Eintritt: frei!

 

 

Ganz neu: Move im Museum!


Kostenfrei Schnupperangebote in Kooperation mit der Volkshochschule Detmold-Lemgo am Sonntag, 23. Juni 2024

 

Die Kraft des Atems
Atmen verbindet uns mit unserem innersten Selbst. In Momenten der Stille, wenn wir tief in unseren Atem
eintauchen, können wir eine tiefe Verbundenheit und ein Gefühl der Ganzheit erfahren. Diese Verbindung
stärkt unser Selbstbewusstsein und lässt uns mit mehr Zuversicht und Klarheit durchs Leben gehen.
So., 23.06., 13:30 Uhr – 14:00 Uhr
Referentin: Felizitas Adam

 


Meditation – innerer Rückzug im Trubel
Meditation ist mehr als nur das Sitzen in Stille. Es ist eine Reise zu dir selbst, ein Geschenk, das du dir
jeden Tag machen kannst. In einer Welt, die oft hektisch und laut ist, bietet Meditation eine Oase der
Ruhe und Erholung. Sie hilft dir, dich auf das Wesentliche zu besinnen und deine Gedanken zu ordnen.
So., 23.06., 14:15 Uhr – 14:45 Uhr
Referentin: Felizitas Adam

 


Gymnastik auf dem Stuhl
Stuhlgymnastik ist eine fantastische Möglichkeit, aktiv zu bleiben und sich fit zu halten, ohne viel Zeit oder
Mühe investieren zu müssen. Die Übungen lassen sich leicht in den Alltag integrieren und bieten eine
Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Besonders für Menschen, die viel Zeit im Sitzen verbringen oder
die aufgrund von Alter oder gesundheitlichen Einschränkungen Schwierigkeiten haben, sich zu bewegen,
bietet Stuhlgymnastik eine wertvolle Option, aktiv zu bleiben. Probieren Sie es aus!
So., 23.06.,15:00 Uhr – 15:30 Uhr + 15:45 Uhr – 16:15 Uhr
Referentin: Eva-Maria Siekmann

 


Lach Yoga zum Kennenlernen
Lachen ist gesund – kombiniert mit Atemübungen aus dem Yoga entspannt Lach Yoga nicht nur den
Körper sondern auch den Geist.
So., 23.06., 16:30 Uhr – 17:00 Uhr
Referentin: Silvia Nolte

 

 

Yoga für den Rücken

Yoga ein wunderbares Mittel, um den Rücken zu entspannen, zu kräftigen und wieder beweglicher zu
machen. Übungen für den Rücken lassen sich jederzeit und ohne viel Aufwand zu Hause oder unterwegs
einbauen. Tun Sie Ihrem Rücken etwas Gutes und fangen Sie gleich heute damit an.
So., 23.06., 17:15 – 17:45 Uhr
Referentin: Silvia Nolte

 

X
X